Frühjahrskonzert 2014 „Für Kinder und Kenner“

Kapellmeister Bernhard Baumgartner stellte für das heurige Frühjahrskonzert ein sehr ansprechendes Programm für „Kinder und Kenner“ zusammen.
Kräftige Unterstützung holte sich die Stadtkapelle dafür von den Blöckflöten- und Querflötenschülern der LMS- und Volksschule Schwanenstadt. Zwei tolle Stücke wurden gemeinsam aufgeführt und mit tobendem Applaus belohnt. Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an Gisela Mitterhumer und Beate Schlattner von der LMS Schwanenstadt und Christine Dorfinger von der VS Schwanenstadt. Auch den Kindern noch einmal ein herzliches Dankeschön!
Ein weiterer Höhepunkt wurde von den Jungmusikern dargeboten: Sie gaben „Lonely Boy“, angelehnt an die Darbietung von Mnozil Brass zum besten: Lonely Boy Dominik Hiptmair zog gleichzeitig mit den Zehen zwei Posaunen und griff mit den Fingern zwei Trompeten. Nicht nur musikalisch sondern auch akrobatisch ein Leckerbissen.

Geehrt wurden:
Reinhold Schimpl für 44 Jahre und Pamela Kindlinger für 15 Jahre Tätigkeit als aktive Musiker. Lukas Mühlleitner erhielt das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze.

Besonders freute die Musiker, dass so viele Konzertbesucher beim traditionellen „Gemütlichen Besammensein“ im Anschluss an das Konzert den Abend ausklingen ließen.

FJ_Konzert_14_klein

Musik zum Angreifen 2014

Tuba_MzAngreifen

Große Talentsuche mit der Stadtkapelle Schwanenstadt
Im Februar durften die SchülerInnen der 2. Klassen der Volksschule Schwanenstadt ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen. Im Musikerheim der Stadtkapelle wurden alle Instrumente eines Blasorchesters kindgerecht vorgestellt. Danach konnte fleißig ausprobiert werden, wobei – sowie im Vorjahr – viele kleine Talente entdeckt wurden.
Bei Fragen rund um das Erlernen eines Instrumentes steht die Stadtkapelle Schwanenstadt natürlich gerne zur Verfügung: www.stadtkapelle-schwanenstadt.at

Musikerball mit vielen Highlights

Zahlreiche Besucher vergnügten sich beim traditionellen Musikerball der Stadtkapelle im Stadtsaal. Für eine stets volle Tanzfläche sorgte die Post Big-Band Salzburg unter der Leitung von Franz Milacher, welche mit ihrem vielseitigen Repertoire und Musik auf hohem Niveau die Ballgäste begeisterte. Ein weiteres Highlight des Abends war der Überraschungsauftritt des Vöcklabruckers Harald Baumgartner. Der Teilnehmer der aktuellen PULS 4 Österreichmusik-Show „Herz von Österreich“ gab mit beeindruckender Stimme den Song „Romeo und Julia“ zum Besten. Um Mitternacht folgte wie jedes Jahr eine von den Musikern selbst gestaltete Mitternachtseinlage, die die Ballbesucher staunen ließ, was mit vollem Körpereinsatz und Koordinationsfähigkeit musikalisch möglich ist.