Frühjahrskonzert 2018

Frühjahrskonzert der Stadtkapelle Schwanenstadt

Die Stadtkapelle und das Schülerblasorchester (SBO) der Landesmusikschule füllten den Stadtsaal wieder bis auf den letzten Rang. Kapellmeister Peter R. Schimpl bot mit seinen Musikern ein anspruchsvolles Programm:

 

 

 

Mit „Man in the Ice“ von Otto M. Schwarz, der Filmmusik aus „Pirates of the Caribbean“, der Polka „Auf der Volgelwiese“ von Josef Poncar oder dem Marsch „Budapest“ von Semjon Tchernetsky wurde jedem Geschmack etwas geboten. In den „La Traviata Highlights“, einer Guiseppe Verdi Oper-Bearbeitung von Will van der Beek brillierten Benedikt Schobesberger (Trompete) und Bernhard Schlader (Tenorhorn) als Solisten.

Aber auch für den Nachwuchs ist gesorgt: Das SBO der Landesmusikschule Schwanenstadt unter der Leitung von Bernhard Baumgartner präsentierte sich in ihren neuen blauen T-Shirts – diese wurden durch die freundliche Unterstützung der Stadtgemeinde und eines anonymen Spenders finanziert.
Einen netten Ausklang fand das Konzert anschließend im Saal, an der Weinbar konnten die Besucher bei einem guten Tropfen das Konzert Revue passieren lassen. Weitere Fotos in der Galerie (hier klicken)!

Volksschüler zu Gast bei der Stadtkapelle Schwanenstadt

Am Dienstag, den 1. März, lud die Stadtkapelle die Schwanenstädter Volksschüler zu einem „Instrumentenkarussell“ ins Musikheim ein.

Kapellmeister-Stv. und Jugendreferent Dominik Hiptmair führte wieder gekonnt durch das Programm.

Das große Highlight war aber natürlich die eigentliche Instrumentenrallye, bei der die Kinder nach Herzenslust alle Instrumente ausprobieren konnten.

Nach Anleitung und mit Hilfe der Musiker waren die Versuche, den Instrumenten einige Töne zu entlocken, auch meist von Erfolg gekrönt.