Stadtkapelle Kalender für Android-Handys

Kalender Stadtkapelle Logo Man sollte eigentlich meinen, daß man bei Android-Smartphones (also z.B. HTC-Telefone, Google Nexus, Samsung-Galaxy II u.s.w.) jeden iCal-ICS-Kalender abonnieren kann, wie beim iPhone.
Das ist aber leider nicht so! Es ist etwas aufwendiger, da Google offenbar jeden Android-Smartphone-Nutzer dazu bringen möchte, das Google-Kalender-System zu nutzen.

 

Man hat 2 Möglichkeiten zum Abonnieren von webbasierten iCal/ICS-Kalendern:

A) Man nutzt das Google-Account-System, und fügt den gewünschten neuen iCal-Kalender zum eigenen Google-Kalender hinzu.

B) Oder man installiert eine gratis Android-App wie icalsync aus dem Google „Play Store“ auf dem Gerät, welches den Zwang zum Google Account umgeht.
__________________________________________________________________________

Zu A) iCal-Kalender mit Google Account nutzen – Anleitung:

1. Schritt: Den eigenen Google Kalender öffnen (www.google.com/calendar) und sich dort anmelden.

2. Schritt: Ganz links unten, auf den kleinen Pfeil rechts neben „Weitere Kalender“ klicken.
3. Schritt: Homepage (Stadtkapelle-Schwanenstadt) im gleichen Browser (z.B. Chrome, Firefox oder Safari) öffnen und den gewünschten „Abonnierungs-Link“ kopieren.

https://calendar.google.com/calendar/ical/stadtkapelleschwanenstadt%40gmail.com/public/basic.ics

4. Schritt: Im Popup-Fenster den LINK einfügen. Die URL muss komplett markiert, kopiert und in das Feld eingefügt werden – also inklusive der .ICS Extension am Ende.

Man muss den Kalender hier NICHT öffentlich machen! (Er ist ja schon öffentlich).

5. Schritt: Kalender hinzufügen klicken.
6. Schritt (optional): für den abonnierten Kalender eine andere Farbe wählen, damit man diese Termine von den eigenen unterscheiden kann.
__________________________________________________________________________

Zu B) Cal-Kalender OHNE Google Kalender Account nutzen:

1. Schritt: Sich mit dem Android-Smartphone zum Surfen in ein WLAN einwählen – geht natürlich auch unterwegs, aber hier werden doch ein paar Daten bewegt….
2. Schritt: Mit dem Android-Browser im „Google Play“ App Laden zum icalsync-app navigieren.
3. Schritt:. icalsync installieren.

Zu beachten ist, daß icalsync keine startbare App, sondern eine Erweiterung der Kalender- und Accounteinstellungen ist!

4. Schritt: Zu den „Einstellungen“ des Telefons klicken.
Dort zu „Konten und Syncronisierung“ klicken.
Dort „Konto hinzufügen“ klicken.
Dort „IcalSync“-Symbol auswählen.
5. Schritt:. Auf „Name – Kalendername“ klicken und einen Namen eintippen (z.B. Stadtkapelle)
6. Schritt: Auf „URL URL wählen“ klicken und in dem Pop-up die Kalender Adresse eintippen oder kopieren/einfügen.

https://calendar.google.com/calendar/ical/stadtkapelleschwanenstadt%40gmail.com/public/basic.ics

7. Schritt: Wichtig! „Zertifikat-Check – Deaktivieren“ den grünen Haken setzen! Damit werden die Zertifikate also Nicht überprüft.
Auf der Seite der URL und des Zertifikat-Checks ist kein „Speichern“-Button, d.h. hier per „Back“-Button des Telefons auf die Seite davor zurückgehen.
8. Schritt: Einstellungen zu Farbe und Syncronisationsintervall anpassen. Speichern!